Beratung auf Bewerberseite – das ep Recruiting

Valentina Meffert, Recruiterin bei engineering people Ulm

Valentina Meffert, Recruiterin bei ep Ulm

„Willkommen bei ep!“

Besonders gilt diese Devise im Kontakt mit Bewerbern*. Denn engineering people geht es nicht nur darum, verfügbare Projekte beim Kunden adäquat zu besetzen. Gleichermaßen gilt es, jede einzelne Karriere im Team zu fördern. Das herzliche, qualifizierte Miteinander im Unternehmen sollen die Interessenten schon im ersten Gespräch wahrnehmen.

Engagiert
Im Gespräch erweisen sich ep Recruiter als ausgewiesene Berater. Sie hören zu. Sie beziehen die persönliche Zielplanung, aktuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten ihrer Bewerber ein. Es geht darum, ob die anvisierte Stelle passt und ob man sich Tätigkeiten und Umfeld vorstellen kann. Eventuell verfügbare Alternativen werden besprochen. Und es ist Thema, welche Möglichkeiten ep individuell bieten kann: wie sich die persönliche Situation durch Weiterbildung verändern würde, welche konkreten Chancen sich bieten und wie engineering people sie im Falle einer Anstellung unterstützt.
Versiert
Zu den besonderen Qualitäten im ep Recruiting zählt technische Kompetenz. Die Kollegen kennen sich mit den Projekten und Qualifikationen bestens aus. Bereits Telefoninterviews erlauben daher zielführende Fragen, bringen konkrete Informationen und einen umfassenden Eindruck. Diese Tatsache ist Voraussetzung für das qualifizierte „Matching“ – ebenfalls Aufgabe der Recruiter: Sie treffen die Auswahl geeigneter Interessenten für eine Stelle und besprechen die Profile mit ihren Vertriebskollegen. Erst dann tritt der Vertrieb in Aktion... und in Kontakt zum Kunden.
In Form
Recruiting Development hält das Team fit: Der regelmäßige Recruiter-Chat bietet Raum für Praxisthemen. Ein spezielles Recruiting Development Team prüft die Vorschläge und integriert sie in die bestehenden Prozesse, verfeinert Unterlagen und Methodik. Ergänzend werden methodische Weiterbildungen sowie Technik-Exkurse zu technischem Wissen für den Recruiter-Alltag durchgeführt.

Valentina Meffert, Recruiterin bei ep Ulm, ist für den Recruitingprozess verantwortlich und Mitglied im Recruiting Development Team.

Valentina, was siehst du als Hauptaufgabe des ep Recruiting?
Die Hauptaufgabe ist aus meiner Sicht, engineering people verständlich und spürbar zu machen. Da zählen natürlich unsere fachliche Kompetenz und das objektiv starke Angebot. Zunächst geht es für mich aber darum, unser Teamgefühl und unsere Philosophie zu transportieren. Aus meiner Sicht sind wir ein transparentes und sympathisches Unternehmen. Wir sind schnell, aber auch verbindlich und damit verlässlich.
Was zeichnet dich und deine Kollegen aus?
Wir gehen – meine ich – wirklich individuell auf jeden Bewerber ein. Das bietet ihm und uns die Möglichkeit, sich ein realistisches Bild zu machen. Unser strukturiertes Arbeiten verbindet uns, ebenso die wirklich sehr gut entwickelten Tools. Ein wichtiger Punkt ist, dass wir aus technischer Sicht adäquate Gesprächspartner sind. Und wir legen Wert auf ein gutes Gespür dafür, wer sich in welcher Position und in welchem Umfeld wohlfühlt. Daher sehe ich uns als sehr leistungsfähige Partner sowohl für Bewerber als auch für Fachkräftesuchende. Gerade Kunden im Mittelstand können in ihren Personalabteilungen schon aus Kapazitätsgründen nicht so spezialisiert agieren.
Was erwartet Bewerber, die ins ep Recruiting einsteigen möchten?
Ein anspruchsvoller Job. Wir sind der Vertrieb auf Bewerberseite – also verantwortliche Berater einer Personengruppe, die für unsere Ingenieurgesellschaft zu den wichtigsten zählt. Das ist sicherlich etwas Besonderes. Wir nutzen verschiedenste Methoden, unter anderem Active Sourcing. Und wir werden am Erfolg gemessen. Recruiter bei ep müssen flexibel sein, lernbereit und kooperativ. Gleichzeitig tragen sie aktiv zur Entwicklung von ep und zur Zufriedenheit neuer Kolleginnen und Kollegen bei. Wenn sie das gut machen, gibt’s von vielen Seiten Wertschätzung.
Vielen Dank für die spannenden Einblicke in das ep Recruiting, Valentina!

* ep meint stets Menschen m/w/d – wir verzichten in diesem Artikel aus stilistischen Gründen aufs Deklinieren.

Text: Annette Schlenker
aus dem Magazin #19

 

Kontakt

Seien Sie neugierig auf ep. Wir sind es auf Sie!
Mitarbeiter zeigt Kollegin am PC, wie sich Absolventen und Professionals bei ep bewerben können.
Haben Sie Fragen?

Wir melden uns bei Ihnen...

Anfrage versendet, Sie werden bald von uns hören.
Fehler aufgetreten, versuchen Sie es später erneut